Materialien zu Lehrveranstaltungen

 

Seminartitel: Ethik

Universität Bonn


Zum Inhalt: Die wissenschaftliche Disziplin Ethik befasst sich in umfassender systematischer Perspektive mit dem Thema der menschlichen Moral. Sie beschreibt und erklärt moralisches Verhalten, untersucht die Form und den Inhalt moralischer Überzeugungen, sie klärt die Möglichkeiten und Verfahrensweisen moralischer Begründung, und sie analysiert die Logik und das Verhältnis moralischer Begriffe. Auf diese Weise geben ethische Untersuchungen argumentative Instrumentarien an die Hand, um zu einem reflektierten Urteil in der moralischen Grundfrage Was soll ich tun? zu finden.


Die Vorlesung bietet einen Überblick über die zentralen Konzepte, die wichtigsten Argumentationstypen und die maßgeblichen Ausdifferenzierungen innerhalb der Ethik und einen Ausblick auf die Metaethik. Systematische Fragestellungen liefern dabei das Grundgerüst (etwa die Einteilung in Tugendethik, Deontologie und Teleologie). Historische Ausprägungen dienen zur Erläuterung der wesentlichen Grundpositionen. Zudem werden konkrete Anwendungsfälle (insbesondere aus den Feldern der Alltagsmoral, der Politik und der biomedizinischen Ethik) behandelt, um die skizzierten Entwürfe zu erproben und zu vertiefen.